Fritz-Baur-Grundschule

April 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30
Keine Termine

Anmeldung

Chronik der Fritz-Baur-Schule

1976

Nach Errichtung des Bildungszentrums in Salem (Haupt- und Realschule) wird gleichzeitig mit Beginn des Schuljahrs 1976/77 aus der ehemaligen Grund- und Hauptschule Mimmenhausen die mehrzügige Grundschule Mimmenhausen gebildet. Das Einzugsgebiet der Schule umfasst von den insgesamt 11 Salemer Teilorten die Ortsteile Mimmenhausen, Beuren mit Altenbeuren, Grasbeuren, Stefansfeld mit dem Schlossbezirk, Tüfingen mit Baufnang und Weildorf. Das Schulgebäude besteht aus drei Einzelgebäuden (Altbau, Mittelbau und Neubau) und der Turnhalle.

Herr Friedrich Matulla wird erster Schulleiter, Herr Franz-Dieter Fuchs Konrektor.

1980

Seit Dezember 1980 führt die Grundschule Mimmenhausen den Namen "Fritz-Baur-Grundschule", benannt nach dem langjährigen Bürgermeister (1948-1972) der ehemals selbständigen Gemeinde Mimmenhausen.

1980/81 Ausbildungsschule für Lehrerreferendare im GHS-Bereich

1985 Herr Rektor Friedrich Matulla wird pensioniert.
1986 Herr Franz-Dieter Fuchs wird zum neuen Schulleiter, Herr Roland Witz zum Konrektor ernannt.
1987 Besuch der Schule durch den Präsidenten des Oberschulamtes Tübingen, Herrn Walter Mäck.
1988 Bezug des zweigeschossigen Anbaus am Hauptgebäude
1990/91 Teilnahme am "Bergold Modell" des Kultusministeriums
1992 Einrichtung der Kernzeitbetreuung. Schülergerechte Umgestaltung des Pausenhofareals auf Initiative des Elternbeirats.
1995/96 Sanierung des Daches der Turnhalle
1996/97 Sanierung der Außenfassade der Turnhalle. Letzter Jahrgang der Schüler aus dem Ortsteil Beuren.
1997/98 Aufnahme der Schüler aus dem Ortsteil Rickenbach in die Eingangsklassen
1999 Verlässliche Grundschule
2001 Sanierung des Flachdachs und der Außenfassade des Neubaugebäudes
2008 Die Fritz-Baur-Grundschule wird Ganztagsschule.
2019

Neugestaltung des Spielplatzes und Schulhof

Einrichtung einer behindertengerechten Toilette im Hauptgebäude

Diese Chronik wird bald fortgeschrieben. Sie berücksichtigt nicht die zahlreichen Aktivitäten und jährlich wiederkehrenden Ereignisse an unserer Schule während der vergangenen Jahre. Doch gerade sind sie es, an die sich unsere Schülerinnen und Schüler auch nach Jahren noch gerne erinnern.